Willkommen auf der Website der Gemeinde Erlen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Alimentenbevorschussung

Zuständige Abteilung: Soziale Dienste
Verantwortlich: Kaufmann, Erika

Gemäss Alimentengesetz des Kantons Thurgau kann ein Vorschuss verlangt werden, wenn elterliche Unterhaltsbeiträge für unmmündige Kinder nicht rechtzeitig eingehen. Der Unterhaltsbeitrag muss in einem rechtskräftigen Urteil oder in einem von der Vormundschaftsbehörde genehmigten Vertrag festgesetzt sein.

Die Anspruchsberechtigung richtet sich nach dem Einkommen und Vermögen des/der Anspruchsberechtigten sowie dessen Eheľ oder Konkubinatspartner. Die Berechnung ist in der kantonalen Gesetzgebung festgelegt. Rückwirkend werden keine Kinderalimente bevorschusst.

zur Übersicht